Zum Inhalt springen

Info: Infektionsschutz und Covid-19-Pandemie

Zu beachten: Anforderungen an persönliche Begutachtung, Pandemie

 

SFB-Beratungs- und Fragebögen

SFB-Beratungsbögen

Arbeitsunfähigkeit

A41 SFB AU.docx

Hilfsmittel, häusliche Krankenpflege, Soziotherapie, Haushaltshilfe, SGB XI:

A42 SFB HIMI.docx

Vorsorge und Reha, Heilmittel, Arzneimittel, NUB und andere Anlässe:

A43 SFB VR.docx

Fragebögen

Feststellung der "stationären Hospizbedürftigkeit":

A67 Hospiz.docx

Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung "SAPV" nach § 37b SGB V:

B16 SAPV.docx

Formulare Anforderung MiMa-Verfahren 

Bitte beachten Sie die Zuständigkeitsbereiche gemäß der PLZ-Liste der Beratungs- und Begutachtungszentren des Medizinischen Dienstes Nord >>Zuordnung nach Postleitzahlen (aktuell)

128 MiMa HH.docx

128 MiMa HL.docx

128 MiMa KI.docx

128 MiMa PI.docx

 

Neu: Zum Jahreswechsel 2021 / 2022 stellt der Medizinische Dienst Nord das bisherige Verfahren zur verkürzten Begutachtung der Pflegebedürftigkeit gemäß SGB XI („Eilfallbegutachtung“) um. Dies ist ein Schritt zur Anpassung an das bundesweit geltende Verfahren.

Bitte beachten Sie daher: Anträge zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit mit verkürzter Begutachtungsfrist richten Sie bitte ab dem 01.01.2022 direkt an die zuständige Pflegekasse Ihres Patienten / Ihrer Patientin und nicht mehr an den MD Nord.

Eine Bearbeitung direkt beim MD Nord eingehender Anträge ist ab dem 01.01.2022 nicht mehr möglich.

Der MD Nord wird die Aufträge von den Pflegekassen erhalten und selbstverständlich wie bisher auch sehr kurzfristig bearbeiten.

Feststellung von Pflegebedürftigkeit, Formular Eilfall

Noch ein allgemeiner Hinweis: Begutachtungen, bei denen ein besonders dringlicher Entscheidungsbedarf vorliegt, sind in der Regel nur Erstanträge oder Höherstufungsanträge bei sich rasch verschlechterndem Krankheitsverlauf.

Dazu weitere Dokumente und Infos:

Begutachtungs-Richtlinie (BRI)

Hinweise Eilfallgutachten, für Krankenhäuser/Pflegeeinrichtungen