Zum Inhalt springen
Ärztlicher Gutachter / Ärztliche Gutachterin | Hamburg, Lübeck, Kiel, Flensburg, Lübeck, Kiel, Flensburg |

Fachärzte (m/w/d) Anästhesiologie u./o. Intensivmedizin

Kennziffer: (02/2023)

Zeit für eine berufliche Veränderung?

 

Wir als Arbeitgeber bieten Ihnen vielfältige Perspektiven.

 

Wir bearbeiten alle sozialmedizinischen Fragestellungen der gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen in Hamburg und

Schleswig-Holstein. Unsere Aufgaben sind so vielfältig, wie auch wir es sind. Als unabhängige und unparteiische

medizinische Sachverständige setzen wir uns professionell für eine soziale Medizin im Interesse der

Solidargemeinschaft ein und leisten einen wesentlichen Beitrag im Gesundheitssystem. Unter Berücksichtigung der

geltenden Sozialgesetzgebung leiten uns die Prinzipien der Solidarität, Qualität, Humanität und Wirtschaftlichkeit.

Zur Verstärkung unseres interdisziplinären Facharztteams (m/w/d) in der Abteilung Ambulante Versorgung suchen wir für unsere Standorte Hamburg, Lübeck, Kiel und Flensburg

Fachärzte (m/w/d) Anästhesiologie u./o. Intensivmedizin in
Voll- oder Teilzeit (Kennziffer 02)


Als Anästhesist u./o. Intensivmediziner (m/w/d) benötigen wir insbesondere Ihre Erfahrungen in der Beatmungsmedizin und des Weanings für spezielle Begutachtungsthemen in der außerklinischen Intensivpflege zur Umsetzung der neuen gesetzlichen Regelungen ab 2023. Hier steht die persönliche Begutachtung im Umfeld der Betroffenen im Vordergrund Ihrer zukünftigen Tätigkeit.

Interessante weitere Themengebiete können für Sie die Bereiche Hilfsmitteln (z.B. Beatmungsgeräte, Pulsoximeter, Sauerstoffgeräte), spezialisierte ambulante Palliativversorgung, Behandlungsfehler und häusliche Krankenpflege sein. Auf Wunsch arbeiten wir Sie  in weitere Schwerpunkte der Begutachtung ein (Arbeitsunfähigkeit, Rehabilitation).
Wir vermitteln Ihnen die Praxis der Gutachtenerstellung und die sozialmedizinischen Grundlagen.

Unser Angebot:

  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen (Vollzeit 38,5 Stunden) durch flexibles und mobiles Arbeiten sowie Teilzeitangebote
  • eine an Ihre Bedürfnisse angepasste Möglichkeit zum Arbeiten im Homeoffice
  • kontinuierliche Fort- und Weiterbildung (z.B. Erwerb der Zusatzbezeichnung Sozialmedizin, bundesweite Seminare und Fachkongresse)
  • eine individuelle Einarbeitung durch erfahrene Fachärzte (m/w/d) als Mentoren, die Sie über eine lange Zeit begleiten
  • eine vielfältige und anspruchsvolle Tätigkeit mit hohen Qualitätsstandards
  • ein unbefristeter Arbeitsplatz mit attraktiver Vergütung nach Tarifvertrag der Medizinischen Dienste mit 13. Gehalt und zusätzlicher Altersvorsorge (VBL)

Sie passen gut zu uns, wenn Sie:

  • Freude an der Erstellung von Gutachten und Interesse an sozialmedizinischen Fragestellungen haben
  • über umfangreiche fachärztliche Berufserfahrungen in Klinik, Praxis oder einem Sozialmedizinischen Dienst verfügen
  • entscheidungsfreudig und gern im fachlichen Austausch sind    
  • empathisch und wertschätzend kommunizieren

Bei gleicher persönlicher und fachlicher Qualifikation werden schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt.

Haben Sie Fragen?
Dann steht Ihnen die Leiterin der Abteilung Ambulante Versorgung, Frau Dr. Mörchen, unter der Telefonnummer 040 25169-2101 gern zur Verfügung.

Link zum Download
                                          
Bewerbungshinweise:
Geben Sie bitte die Kennziffer 02 an und beachten Sie den Bewerbungsschluss am 10.03.2023
Bitte beachten Sie, dass in Papierform eingereichte Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden.

Medizinischer Dienst Nord
Abteilung Personal und Finanzen
Hammerbrookstraße 5
20097 Hamburg
Bewerbung(at)md-nord.de    
www.md-nord.de

Zurück