Zufrieden mit der Pflegebegutachtung

Im Jahr 2021 sind die Versicherten nicht nur nach einer persönlich aufsuchenden Pflege-Begutachtung nach ihrem Eindruck befragt worden, sondern auch nach pandemiebedingt erforderlichen telefonisch erhobenen Informationen. Die Zufriedenheit der Versicherten mit ihrer Pflegebegutachtung lag im vergangenen Jahr insgesamt bei 81,6 Prozent nach einem Hausbesuch – und bei telefonischer Begutachtung bei 82,2 Prozent. Das ist das Ergebnis der aktuellen Versichertenbefragung des Medizinischen Dienstes Nord. Befragt wurden Antragstellerinnen und Antragsteller auf eine Pflegebegutachtung des Jahres 2021. In dem Einzelbereich „persönlicher/telefonischer Kontakt" lag der Wert bei 84,5 / 86,7 Prozent noch höher als der Gesamtwert, ähnlich hoch ist er in der Kategorie „persönliches Auftreten“ mit 83,2 / 82,0 Prozent.

Die komplette Auswertung der Versichertenbefragung 2021 finden Sie hier >>mehr

Die barrierefreie Darstellung der Auswertung finden Sie hier >>mehr, barrierefrei

Zurück